Medenspiele haben begonnen

Am Samstag, 4. Mai starteten die ersten TCN Mannschaften in die Medenspielsaison. Bei teils winterlichen Bedingungen wurde wieder um jeden Ball gekämpft und sowohl die Herren 40/2 als auch 40/3 siegten mit 5:4. Am Sonntag legten die Damen 40/1 mit 6:3 und die Herren 30/1 mit 7:2 nach. Lediglich unsere Herren 1 musste sich dem Gegner mit 3:6 geschlagen geben.

Wobei man diese Saison nicht wirklich von Siegen oder Niederlagen sprechen kann. Der Badische Tennisverband hat für 2019 das Schweizer Modell eingeführt. Für die Tabellenberechnung werden keine Tabellenpunkte (Sieg: 2:0 / Unentschieden: 1:1 / Niederlage: 0:2) mehr berücksichtigt. Die Platzierung in der Tabelle erfolgt nach der Anzahl der gewonnenen Matchpunkte. Somit wäre es möglich die Klasse zu halten, ohne ein Spiel gewonnen zu haben. Aber eben auch nicht aufzusteigen, obwohl man alle Gegner besiegt hat. Man muss schauen was dieses Modell bringt. Der Verband erhofft sich dadurch mehr Chancengleichheit. 

Ergebnisse

Herren 40/2 vs TG Käfertal 1 5:4, Herren 40/3 vs TK GW Mannheim 3 5:4, Damen 40/1 vs TC BW Schwetzingen 2 6:3, Herren 1 vs TV GW Weinheim 1 3:6, Herren 30/1 vs TC Wolfsberg Pforzheim 1 7:2 

Termine

Fr. 10.5. 17h: Gentlemen Evening Cup TSG SpVgg 03 Ilvesheim/TC Neckar Ilvesheim 1 bei SG Oftersheim 1

Sa. 11.5. 9:30h: Großfeld U10 gegen MTG BW Mannheim 2, U14 Juniorinnen bei TC Harmonie Mannheim 1

Sa. 11.5. 14h: Damen 40/2 gegen TC SG Heidelberg 2, U16 Junioren bei TG Rheinau 1, Herren 40/3 bei SKV Sandhofen 1

So. 12.5. 9:30h: Herren 1 gegen TK GW Mannheim 5

So. 12.5. 11h: Herren 30/1 bei TC BW Donaueschingen 1

Mi. 15.5. 14h: Damen 50 bei TC 65 Brühl 1 

 

Fr. 17.05. ab 19 Uhr: „Helmut´s Fischgrill“ / Um Anmeldung wird gebeten.

Sa, 13.07.: TCN Sommerfest

Medenspiele beginnen

In der kommenden Woche ist es soweit. Am Samstag, 4. Maistarten die TCN Mannschaften in die Medenspielsaison. Dabei haben unter anderem sowohl die Herren 40/2 und 40/3 – am Samstag 14 Uhr gegen Käfertal bzw. GW Mannheim – wie auch die Badenliga Herren 30 – am Sonntag um 11 Uhr gegen TC Wolfsberg Pforzheim – Heimspiele. Wie die anderen Mannschaften auch freuen sie sich über viele Zuschauer und tolle Unterstützung. 

 

Termine

Sa. 4.5. 14h: Herren 40/2 gegen TG Käfertal 1, Herren 40/3 gegen TKGW Mannheim    3, Damen 40/1 bei TC BW Schwetzingen 2

So. 5.5. 9:30h: Herren 1 bei TV GW Weinheim 1

So. 5.5. 11h: Herren 30/1 gegen TC Wolfsberg Pforzheim 1

 

Fr. 17.05. ab 19 Uhr: „Helmut´s Fischgrill“ Um Anmeldung wird gebeten. Max. 50 Plätze

Sa, 13.07.: TCN Sommerfest

Helmut's Fischgrill

Terrassenabend mit „Helmut’s Fischgrill“ feiert Comeback! 

Am Freitag, den 17. Mai findet ab 19 Uhr auf dem TCN ein gesellschaftlicher Höhepunkt des TCN Jahres statt: Nachdem es dieses Jahr keinen Tapas Abend geben wird, feiern Helmut Leininger und die Damen 50 ihr Comeback und präsentieren mit dem traditionellen „Helmut's Fischgrill“ an diesem Tag einen kulinarischen Leckerbissen. Anmeldungen nimmt Helmut Leininger entgegen und in Kürze wird im Clubhaus auch eine Anmeldeliste aushängen.

Rückblick Saisoneröffnung

TCN läutet Beginn der Sandplatzsaison ein! 

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen hat der Tennis-Club Neckar am zurückliegenden Wochenende seine Außensaison eröffnet. Zwar standen zunächst nur drei der sechs Plätze zur Verfügung, das tat der guten Stimmung auf der Clubterrasse jedoch keinen Abbruch. Alt und Jung hatten nach den langen Wintermonaten den ganzen Tag die Möglichkeit, ein paar erste Schläge auf Sand zu probieren. Manches Mitglied schaute aber auch nur so im Club vorbei, um bei Freibier vom Fass, wahlweise Weißwürsten mit Brezel oder Spezialitäten vom Grill und anschließend einem Stück Kuchen die lockere Atmosphäre unter der großen Pergola zu genießen. "Wir haben uns bewusst für einen frühen Eröffnungstermin entschieden", sagte der Vorsitzende Dirk Jansch. Auch wenn auf der Anlage noch nicht alles perfekt vorbereitet sei, wolle man vor allem den Mannschaftsspielern genügend Zeit geben, um sich auf die im Mai beginnende Medenrunde vorzubereiten. Bereits diese Woche ist der Trainingsbetrieb angelaufen.  

Dabei geht der TCN mit weniger Mannschaften als im Vorjahr an den Start, wie Sportwart Thommy Rihm wenige Tage zuvor auf der Jahreshauptversammlung mitteilte. Mit einem elektronischen Platzbuchungssystem will der Vorstand vor allem berufstätigen Mitgliedern die Chance geben, einen Platz bequem vom Büro aus oder per Smartphone von unterwegs zu reservieren. Dafür sind die Regeln der Spielordnung angepasst worden. Die Mitglieder dürfen jetzt bis zu einer Woche im Voraus buchen. Wer Doppel spielt, darf zwei Stunden am Stück spielen. Vorsitzender Dirk Jansch sieht in dem neuen Buchungssystem auch für die Clubhausdienste die Möglichkeit, sich besser auf den zu erwartenden Spielbetrieb einzustellen. Ziel sei es umgekehrt, das System auch dafür zu nutzen, dass ein Clubhausteam sein Speiseangebot entsprechend anpreist.

Trotz einiger gut besuchter Veranstaltungen, verzeichnete der Vorstand in der zurückliegenden Saison ein sinkendes Interesse am Clubleben. Überlegungen, wie man dieses ankurbeln könne, wurden auf der Hauptversammlung durchaus kontrovers diskutiert. Man einigte sich darauf, dass der Vorstand verstärkt über persönliche Ansprache auf die Mitglieder zugeht, um sie insbesondere zur Teilnahme am Clubhausdienst zu bewegen. Die Liste, in die man sich eintragen kann, hängt ab sofort im Clubhaus aus. Eine Erhöhung der Ersatzzahlung für nicht geleistete Dienste wurde mehrheitlich abgelehnt. Mitglieder ab 70 Jahre können auch weiterhin freiwillig am Küchendienst teilnehmen. Die Versammlung beschloss, den Clubbeitrag für Kinder zu erhöhen. Dafür sind Familien ab dem dritten Kind beitragsfrei.  

Der TCN-Vorstand wünscht auf diesem Wege allen eine gute und erfolgreiche Saison 2019 mit vielen schönen Stunden auf unserer Clubanlage!

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok