Neujahrsempfang 2018

Am Sonntag, 7.1.2018, trafen sich viele TCN Mitglieder im gut gefüllten Clubhaus zum traditionellen Neujahrsempfang. Im von Melina Brummer und Vergnügungschefin Julia König mit Tischdeko und dezenten Accessoires wie silber besprühten Tannenzapfen schön geschmückten Clubhaus gab es für jeden Gast den traditionellen Begrüßungssekt. Danach wurde den Gästen vom Küchenteam Helmut Leininger, Jürgen Kees, Steffen Lupke sowie Sharin und Armin Gattung Weißwürste mit Brezn sowie Getränke serviert.

Nachdem sich alle gestärkt hatten, richtete unser 1. Vorsitzender Dirk Jansch zum neuen Jahr einige Begrüßungsworte an die Anwesenden. Dabei machte er auf die Veränderungen vor Platz 1 am Parkplatz zu den Kleingärtnern aufmerksam. Hier wurde im Spätherbst die Hecke entfernt, deren dornige Zweige nicht nur schwer zu schneiden waren, sondern auch den Spielern zusetzten, die dort während der Seitenwechsel auf der Bank Platz nahmen. Wie vor den anderen Plätzen auch, ist nun auch vor Platz 1 ein Kiesbett mit solitären Pflanzen entstanden. An dieser Stelle sagen wir der Gemeinde vielen Dank für ihren Einsatz! Wie der Vorsitzende ankündigte, soll noch vor Beginn der Freiluftsaison der Clubraum einen Neuanstrich bekommen. Der Vorstand mache sich außerdem Gedanken über eine Schalldämmung. Demnächst startet eine Befragung über die Zufriedenheit der Mitglieder mit der Aufenthaltsqualität im Clubhaus und der Selbstbewirtschaftung. Die Ergebnisse sollen bei der Jahreshauptversammlung Ende März vorgestellt und diskutiert werden.

Der Neujahrsempfang erstreckte sich bei vielen schönen Gesprächen bis in den späten Nachmittag hinein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok